Kostenlose Info-Hotline:
030 / 522 813 34

Sachkenntnis und Erfahrung

Ich berate und vertrete Sie kompetent und engagiert bei

  • Betriebsprüfungen und Statusfeststellungsverfahren der Deutschen Rentenversicherung (DRV)
  • Vertretung im Strafverfahren wegen Sozialversicherungsbetrug
  • Fragen zu den Kriterien einer Scheinselbstständigkeit
  • Vorenthaltung bzw. Rückzahlung von Sozialversicherungsbeiträgen und Lohnsteuer
  • Rückforderung von Umsatzsteuer und Honoraren

und allen anderen Fragen zum Thema Scheinselbständigkeit.

Durch meine langjährige Erfahrung und regelmäßigen Fortbildungen auf dem Gebiet der Scheinselbständigkeit sowie die Kombination von anwaltlicher und steuerlicher Beratung erreiche ich für Sie das das bestmögliche Ergebnis.

Kriterien für Scheinselbständigkeit oft nicht eindeutig

Sie sollten am besten schon vor der Einstellung eines neuen Mitarbeiters juristisch klären, ob dieser als Arbeitnehmer oder freier Mitarbeiter beschäftigt werden soll. Die Beschäftigung von freien Mitarbeitern/Subunternehmern setzt z.B. voraus, dass diese hinsichtlich der Ausübung Ihrer Arbeit weitgehend frei sind. Freie Mitarbeiter dürfen den Weisungen des Auftraggebers nicht oder nur sehr eingeschränkt unterworfen sein.

Die DRV hat in letzter Zeit die Ermittlungen zur Scheinselbständigkeit stark intensiviert. Jeder Unternehmer, der freie Mitarbeiter oder Subunternehmer beschäftigt kann diesbezüglich überprüft werden. Bei Feststellung einer Scheinselbständigkeit drohen bis zu vier Jahre rückwirkende Nachzahlungen von Sozialversicherungsbeiträgen und Lohnsteuer. Obendrein müssen Sie mit strafrechtlichen Konsequenzen und existenzbedrohenden Bußgeldern rechnen!

Daher bekommen Sie bei mir immer kurzfristig einen Termin. Im Erstgespräch erläutere ich Ihnen Ihre rechtlichen Möglichkeiten und welcher Weg für Sie der Beste ist. So lassen sich mit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungskraft viele Konflikte schon im Vorfeld einer Gerichtsverhandlung klären.

Sollte es dennoch zum Verfahren kommen, erkläre ich Ihnen dessen Ablauf und entwerfe gemeinsam mit Ihnen die optimale Verhandlungsstrategie.

Beste Beratung durch spezialisierten Rechtsanwalt

Rechtsanwalt und Fachanwalt Benno Lehmann hat mit hohem persönlichem Engagement in Berlin schon zahlreiche Unternehmer in Scheinselbständigkeitsverfahren erfolgreich beraten und vertreten. Unterstützt wird er dabei von den Steuerfachangestellten und -fachwirten des eigenen Steuerbüros.

Rechtsanwalt Benno Lehman

Benno Lehmann

Mandantenbewertungen

  • M.C. Schwarzarbeit/Zoll
    Unser Unternehmen wurde vom Zoll eine angebliche Schwarzarbeit vorgeworfen. Herr Rechtsanwalt Lehmann hat uns sehr gut beraten und gegenüber dem Zoll vertreten, wodurch wir die Vorwürfe entkräften konnten.
  • A.L. Scheinselbständigkeit
    Hat unsere Firma sehr umfassend und kompetent in Bezug auf den Vorwurf der Scheinselbstständigkeit gegenüber der Deutschen Rentenversicherung vertreten.
    Sehr zu empfehlen!
  • C.A. Steuerstrafrecht (Zoll)
    Ich fühle mich immer in guten Händen. Herr Lehmann ist einfach nur weiter zu empfehlen.
  • Edith Behmann Rechtsberatung
    Kompetente Beratung und Vertretung. Fühlte mich verstanden. Herr Lehmann hat zudem erfolgreich meine Interessen durchgesetzt.
    Vielen Dank noch einmal!

Ihre Vorteile im Überblick

  • Beratung durch spezialisierten Rechtsanwalt
  • Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung in allen Fragen der Scheinselbständigkeit
  • Vertretung und Verteidigung vor allen Finanz-, Straf- und Sozialgerichten
  • Rechts- und Steuerberatung aus einer Hand
  • Beratung auf Deutsch, Türkisch, Englisch und Spanisch
  • Schnelle Terminvergabe - auch abends und am Wochenende
  • 24h-Notruf bei Durchsuchungen und Betriebsprüfungen: 030 - 284 535 26

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf

Bitte beachten Sie meine Datenschutzerklärung

Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen.

Zur Website: www.kanzlei-lehmann.com